Marc Paulssen

PaulssenMarcMarc Paulssen = Die Beule (siehe Reisschüssel)

Marc P. die wahrscheinlich dünnste Praline der Stufe schafft es immer wieder den Englisch-GK bei Herrn Boll in Aufruhr und Schrecken zu versetzen. Zum Sportunterricht erscheint unser „Möchte-gern-Proll“ gerne in Papi´s Audi A8 (Bonzenschüssel). Dieser Ort ist neben der Schule, wo er auch ab und zu anzutreffen ist,die einzige Möglichkeit Marc P. zu erreichen wegen seiner stets besetzen Telefonleitung (siehe Telefonrechnung …. ). Der Mädchenschwarm Marc, dessen Kondomkosten die Telefonrechnung um einiges überschreiten, balzt in seinem Jagdrevier (Kreis NRW) und bringt die Mädels scharenweise zum abhauen.

Doch wollen wir nun auch seine schulischen Leistungen „würdigen“. Seine Verzweiflung war nicht zu überbieten als man ihm in der 11 mitteilte, daß weder der Pausen- noch der Sport-LK zustande kommen, wobei das doch seine besten Kurse waren (er war immer anwesend(nur auf Pausen bezogen)). Die restlichen Kurse sind punktemäßig uninteressant, da er seine Abizulassung durch 3/4 des Sportunterrichts abdecken konnte. Marc,ein Mittelpunktsfanatiker, tut alles, von Haare blondieren bis Football spielen,um auf sich aufmerksam zu machen. Sein Ziel hat er erreicht,da ihn mittlerweise nach 10 Jahren OHG (nicht 9 Jahre) fast jeder kennt.Das Taxi (Beule oder A8) Marc ist immer gewillt freiwillig die Fahrt mit seinen Freunden anzutreten,da der Alkohol bei ihm staturbedingt „relativ schnell“ zu wirken beginnt. Dies erklärt sein,trotz seiner unzüglichen Zigarettensucht,immer volles Portemonnaie. Durch dieses Startkapital wünschen wir, Lukas und Martin, ihm eine erfolgreiche Zukunft fürs weitere Leben.

Copyright by Martin Kosmala und Lukas Littwinski

P.S.: Slim Fast is back…