Christine Tschesch

TscheschChristine„Sammeeeln !!!“

Wenn dieser Schlachtruf ertönt kann Tinchen (für alle Unwissenden: Christine Tschesch) nicht weit sein. Dies ist für die Eingeweihten das Signal, daß es zum Feiern ins Tarm geht. Das bedeutet:

1) Shopping (Verzweiflung macht sich breit: „Was soll ich anziehen ?“, wobei gekonnt ignoriert wird, daß der Kleiderschrank schon zum Bersten voll ist !)

2) Schminken (Maßarbeit, die vollkommene Perfektion verlangt -> siehe Foto)

3) Die Haare ! (Dies ist der absolut wichtigste Punkt des Programms und das Haarspray absolut lebensnotwendig, schließlich muß die Frisur ja tanztauglich sein.)

Damit wären wir bei dem Punkt angelangt, der den größten Teil von Tines Freizeit in Anspruch nimmt: das Tanzen.

Als Tanzpartnerin heiß begehrt, schwingt sie mit nun mehr drei verschiedenen Männern das Tanzbein und auch kein Feuerwehrball wird ausgelassen. Doch nicht nur beim Tanzen hat sie die freie Auswahl, auch sonst wird sie heiß umschwärmt und sammelt Telefonnummern wie andere Leute Körbe (Wie macht sie das bloß ?!). Doch wir können die Männerwelt verstehen, denn neben ihrem strahlenden Lächeln besitzt sie auch noch ein großes Herz. Wann immer uns etwas auf der Seele brennt können wir uns bei ihr ausquatschen. Damit es jedoch zu einem dieser ewiglangen Gespräche kommen kann, muß man sie erst einmal erreichen. Um dieses Problem zu lösen, gibt es ja Gott sei Dank ihren ständigen Begleiter, das kleine Schwarze für Unterwegs, das auch von ihren Freunden und zahlreichen Bekannten gerne in Anspruch genommen wird, was ihre genervten Eltern dann mit einem: „Tine, Dein Tamagotchi piepst schon wieder !“ quittieren. Wenn man sie erst einmal erreicht hat, kann man sich sicher sein, daß sie dann voll für einen da ist und sofort mit ihrer neuen großen (und einzig wahren) Liebe, einen dunkelgrünen Renault-Clio, angebraust kommt.

Auf Ibiza ‘99 werden wir hoffentlich viel Spaß haben und unsere Partysucht stillen können, bis dahin stoßen wir mit einem Roy-Special auf Dich, die beste Freundin, die man haben kann, an.

Wir haben Dich lieb !!!

Julia Batzke und Christina Niens